Wie Samsung mit einem Live Webcast sechsstellige Zuschauerzahlen und damit Interessenten für sein neues Galaxy S6 erreichte

Für Samsung war der Live Webcast die richtige Wahl. Das Galaxy S6 ist das Flagschiffprodukt des koreanischen Konzerns Samsung und der Erzrivale der Apple iPhone 6 Serie. Die Marketingverantwortlichen wählten einen Live Webcast als die einzige Möglichkeit den Produktlaunch einer maximalen Anzahl von Interessenten näher zu bringen. Neben Tausenden Besucher am Hauptbahnhof Zürich kamen Hunderttausende über die Ausspielung der Livestreams via blick.ch (größte Boulevardzeitung der Schweiz) und youtube dazu. Die weiteren Faktoren für den Riesenerfolg erfahren Sie hier…

IMG_8640-resize

Für die User gab es drei verschiedene Kameraperspektiven zum

Abruf, um alle Highlights des Events gut verfolgen zu können

Next is now hieß das Motto – so präsentierte Samsung sein neues Flaggschiff Smartphone in der Schweiz. Mehr im Video.

Neben der Videoproduktion übernahm TV1 auch weitere Services. Welche, erfahren Sie im Video.

Blick 1500

Das brachte Traffic – die Verlinkung auf der größten Boulevardseite „blick.ch“

IMG_8640a-resize 1500

Auch Youtube hatte den Livestream auf der ersten Seite verlinkt und lenkte so die Zuschauerströme auf den Event

IMG_1172-resize

Wer das Bungeeseil am besten dehnen konnte, war im Endausscheid für ein Galaxy S6

IMG_1046-resize

Professioneller Ton ist sehr wichtig, die sehr große Bahnhofshalle stellte mit ihrer Akustik eine besondere Herausforderung dar. Auch das Licht wurde professionell via Lichtmischpult gemanaged.

IMG_8579-resize

Das Objekt der Begierde, das S6 Edge mit abgerundeter Bildschirmkante

IMG_8592-resize

Eine steuerbare Deckenkamera sorgte für zusätzliche spannende Perspektiven

IMG_1203-resize

Mit zwei Encodern konnte TV1 alle notwendigen Livestreams erzeugen

IMG_8584-resize

Zum Einsatz kommen broadcast-taugliche StreamMachines der hauseigenen Marke miniCASTER®. Diese können sowohl zu TV-Studio via RTP und für Livestreamanwendungen via RTMP gleichzeitig streamen. In HD-Qualität.

IMG_1054-resize

Der Event erzeugte große Neugier bei den Usern, die sechsstellige Abrufzahlen erzeugten

IMG_1033-resize

Mit drei Kameras wurde das Geschehen übertragen

Der koreanische Weltkonzern Samsung stellt am 10.4.2015 sein neues Smartphone Samsung Galaxy S6 der Weltöffentlichkeit vor.
Den Zuschauer das Geschehen des Live Events am Hauptbahnhof Zürich so realistisch und emotional wie möglich vermitteln. Dabei wurden die Produktfeatures wie z.b. kabelloses Aufladen permanent kommuniziert. Für die Zuschauer vor Ort gab es Bungee-Run und Live-Dance. Die gute Stimmung wurde zu den User an die Screens vermittelt
TV1 produziert Kamerasignale, bekommt Tonsignale und übermittelt diese in Echtzeit auf die YouTube Live Plattform. Von dort wurden die Streams weiter zu Samsung und blick.ch verteilt.
Die Vervielfältigung der Kontakte vor Ort durch Nutzung des Potentials an Interessenten im Internet. Unter Nutzung des Spannungsbogens eines Liveevents wurden Zuschauer für längere Zeit mit der Marken- und Produktbotschaft beschäftigt.
IMG_8629-resize